Engineering

Projekt-Portfolio-Manager (gn)

  • Einsatzort: Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • Start: 01.08.2024
  • Typ: Freelance Projekt
  • Auslastung: 9 Monate, 4-5 Tage pro Woche
  • Job-ID: 1318

Bewerben

Aufgaben
  • Tägliches Management: Überwachen des gesamten Projektportfolios vor Ort, um sicherzustellen, dass Projekte im Zeit- und Budgetrahmen liegen und den Unternehmenszielen entsprechen.
  • Stakeholder-Engagement: Regelmäßige Meetings mit allen Projektleitern, um den Projektstatus, Herausforderungen und Meilensteine zu besprechen.
  • Risikomanagement: Identifizieren potenzieller Projektrisiken, Entwicklung von Risikominderungsstrategien und Eskalation von Problemen, um die Projektkontinuität und den Erfolg sicherzustellen.
  • Vorbereitung von Meetings: Organisieren und Vorbereiten von Materialien für Project Review Board Meetings und Engineering Steering Committee Meetings, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Unterlagen umfassend und genau sind.
  • Batch Size Increase Scaleup Project: Als PMO-Leiter für das Batch Size Increase Scaleup Project agieren, in enger Zusammenarbeit mit einem technischen Leiter und Projektleitern, um die Projektziele effizient zu erreichen.

Qualifikationen

  • Branchenerfahrung: Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Leitung von Projekten oder Programmen in der (bio)pharmazeutischen Industrie.Teamzusammenarbeit: Nachgewiesene Fähigkeit, als begeisterter Teamplayer mit starken zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu arbeiten.
  • Regulatorisches Wissen: Gute Kenntnisse der aktuellen Good Manufacturing Practices (cGMPs), Industriestandards und regulatorischen Richtlinien.
  • Funktionsübergreifende Zusammenarbeit: Erfahrung in der Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden Teams, um eine effektive Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen sicherzustellen.Sprachkenntnisse: 
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse, sowohl schriftlich als auch mündlich.
  • Kommunikationsfähigkeiten: Starke Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, in der Lage, komplexe Situationen klar an Stakeholder zu vermitteln.
  • Komplexe Problemlösung: Fähigkeit, komplexe Situationen zu verstehen und zu analysieren, sowie die Kompetenz, Lösungen und Einblicke den Stakeholdern zu präsentieren.
  • Prozess-Scaleup: Erfahrung im Prozess-Scaleup wird als vorteilhaft angesehen.

Rahmen
  • Start Anfang August
  • Laufzeit 9 Monate
  • 4-5 Tage pro Woche
  • Vorwiegend onsite in NRW

Sie fühlen sich direkt angesprochen?
Dann melden Sie sich bei mir!

Ihre Ansprechperson:
Falk Schulte
Telefon: +49 89 12086-121
falk.schulte@ssc-lifesciences.com